09.10.2017

City-Triathlon Baunatal

Wie bereits in den letzten Jahren stand zum Saisonabschluss der 1. Und 2. Hessen-Ligen ein Team-Wettkampf an, dieses Mal in Baunatal. Da die Damen des Triteams vor dem Wettkampf auf einem sicheren 5. Platz lagen, wollten Kati Wiedenbrüg, Kerstin Kiele, Eva-Maria-Well und Iris Gönsch vor allem ein schönes Rennen haben und gemeinsam die Ziellinie erreichen.

Das Schwimmen fand in einem Hallenbad statt und aufgrund der 25-Meter-Bahn war die 1. Hessenliga der Frauen auf zwei Startzeiten aufgeteilt. Nach dem 750-m-Schwimmen gab es eine kurze Pause, bevor der Wettkampf mit einem Jagdstart vor der Wechselzone fortgesetzt wurde. Dort fiel dann auf, dass die Gießenerinnen als vorletztes Team aus dem Wasser gekommen waren und ein anderes Team gar nicht angetreten war. Der nur leicht wellige Rundkurs der Radstrecke war dreimal zu bewältigen und auch bei diesen 21 km gelang es den vier, zusammen zu bleiben. Abschließend war eine Laufrunde am und um das Baunataler Stadion dreimal zu absolvieren (insgesamt ca. 5 km). Dies gelang den Gießenerinnen in guten 24 Minuten, sodass sie nach insgesamt 01:20:37 das Ziel bei strahlendem Sonnenschein erreichten. Erst viel später erfuhren sie, dass das für diesen Tag den 7. Platz der Liga bedeutete. Für die gesamte Saison bedeutet das den 6. Platz. Als Tabellenerster wird das 3defacto Team ASC Darmstadt aufsteigen, während sich das Tria-Team Bruchköbel in die zweite Hessische Triathlon-Liga verabschiedet.