10.06.2018

1. HTL beim Woogsprint in Darmstadt

Am vergangenen Sonntag war Darmstadt Hot Spot des hessischen Triathlon-Ligageschehens, wo im Rahmen des Woogsprint Triathlons der zweite Wettkampf für die 1. Hessische Triathlonliga stattfand.

Nach dem Startsprung vom Steg wurden 750 m im Woog, einem beliebten Badesee im Zentrum der Stadt, geschwommen, ehe es auf die flache 20 km-Wendepunkt-Radstrecke ging. Anschließend nahmen die Athleten 5 km unter ihre Laufschuhe.

Bei schwülwarmen Temperaturen waren ein Damen- und ein Herren-Team des Tri-Team Giessen am Start. Dabei konnten die Damen im Vergleich zum ersten Wettkampf, der in Fritzlar stattfand, einen Rang gutmachen und den 7. Platz erreichen. Das stark personalgeschwächte Männer-Team schlug sich mit Reserve-Besetzung beachtlich und finishte auf Platz 11.

Für die Damen starteten (Einzelplatzierung/Gesamtzeit): Kati Wiedenbrüg (13/1:16:07), Tabea Schuh (24/1:19:27), Chiara Bach (29/1:22:22), Maren Becker (30/1:23:08).

Für die Herren starteten: Janik Ortanderl (9/1:03:58), Damian Wachsmann (42/1:08:27), Max Möscheid (51/1:10:30), Philipp Eichhorn (55/1:11:25).

Außerdem war Lisa Gerß am Start, die per Zweitstartrecht erstmalig in der 2. Bundesliga Wettkämpfe bestreitet. Beim Woogsprint wurde sie mit einer Zeit von 1:05:55 siebtschnellste Frau.

Für die 1. HTL stehen jetzt knapp zwei Wochen Ligapause an, ehe am 23.06. die Olympische Distanz beim Waldecker Edersee-Triathlon stattfindet.