01.08.2018

Swim & Run und Sprinttriathlon in Burgwald

Nach einer sechswöchigen Pause wurde in Burgwald der dritte Wettkampf in der 3. Hessischen Triathlon-Liga ausgetragen. Dabei mussten sich die Athleten einem ganz besonderen Format stellen: Zunächst fand ein Swim & Run über 250 und 2500 m statt, im Anschluss folgte ein Triathlon, bei dem die Athleten per Jagdstart mit den Abständen des Swim & Run ins Rennen geschickt wurden. Hierbei mussten 500 m geschwommen, 20 km Rad gefahren und 5 km gelaufen werden.

Für das Triathlon-Team Giessen waren am Start (die Endzeiten beinhalten den jeweiligen Rückstand auf den Erstplatzierten nach dem Swim & Run): Damian Wachsmann (01:06:38 h/Platz 15), Stefan Göttinger (01:13:42 h/Platz 41), Philipp Neuhaus (01:15:27 h/Platz 46) und Tabea Schuh (01:19:22 h/Platz 54). Am Ende resultierte daraus ein elfter Platz in der Team-Gesamtwertung.

Außerdem konnte auch im Einzel gestartet werden. Beim Sprinttriathlon erreichten dabei Philipp Eichhorn in 01:03:02 h den vierten und Tobias Thiele in 01:06:42 den achten Gesamtplatz. Bei den Damen belegte Daniela Keppler in 01:13:24 den dritten Platz. Alle drei wurden in ihrer jeweiligen Altersklasse Zweiter.

Für die 3. HTL geht es am 02. September in Baunatal weiter, wo das Ligageschehen im Rahmen eines Teamwettkampfs seinen Abschluss findet.